fbpx

Starten Sie!

Mit Marcus Rohrer Spirulina® erhalten Sie täglich eine extra Portion Sonnenenergie für ein gesundes und aktives Leben. Nicht vergessen. Stellen Sie sie einfach auf den Frühstückstisch oder neben die Zahnbürste. Denn Spirulina gehört zu Ihrem Alltag.

Alles geht einfacher, wenn Sie sich wohl fühlen!

Dosierung der Tabletten Erwachsene:

3 – 6 Tabletten täglich.

Kinder: 1 – 3 Tabletten täglich.

 

Wenn Sie gerade mit der Einnahme von Spirulina beginnen, erhöhen Sie die Dosis progressiv

• An den beiden ersten Tagen, 1 Tablette täglich.

• An den beiden nächsten Tagen, 2 Tabletten täglich.

• An den folgenden beiden Tagen 3 Tabletten täglich usw., bis Sie die vorgeschriebene Dosis von 3 – 6 Tabletten erreichen.

• Nehmen Sie die Tabletten mit Wasser kurz vor den Mahlzeiten ein.

• Beim Abnehmen sollten die Tabletten mit einem grossen Glas Wasser eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

• Sie können die Tagesdosis entweder insgesamt am Morgen einnehmen oder aufgeteilt über den Tag verteilt.

• Es wird empfohlen, abends keine Spirulina einzunehmen. Sonst könnten Sie zu aktiv sein, wenn Sie schlafen möchten. Allerdings ist es eine Möglichkeit, wenn Sie spät abends arbeiten oder ausgehen möchten.

• Sie können die Tagesdosis entweder insgesamt am Morgen einnehmen oder aufgeteilt über den Tag verteilt.

• Es wird empfohlen, abends keine Spirulina einzunehmen. Sonst könnten Sie zu aktiv sein, wenn Sie schlafen möchten. Allerdings ist es eine Möglichkeit, wenn Sie spät abends arbeiten oder ausgehen möchten.

Tipp: Trinken sie täglich viel Wasser. Dies fördert Ihre natürlichen Entschlackungsprozesse.

Dosierung des Pulvers

Dosierung des Pulvers

1/2 – 1 Teelöffel täglich, gemischt mit Fruchtoder Gemüsesaft (z.B. Apfel- oder Tomatensaft).

Wenn Sie gerade mit der Einnahme von Spirulina beginnen, erhöhen Sie die Dosis progressiv.

Tipp: Trinken sie täglich viel Wasser. Dies fördert Ihre natürlichen Entschlackungsprozesse.

Mogeliche Nebeneffekte in der Anfangszeit

Manche Personen können sich leicht übel fühlen, nachdem sie erstmals Spirulina eingenommen haben. Dies ist überhaupt kein Grund zur Sorge. Denn es ist gerade das Gegenteil. Es zeigt an, dass Ihr interner Entschlackungsprozess begonnen hat und Spirulina positiv wirkt!

Wenn Sie die Dosis für eine Weile verringern, wird die Entschlackung gradueller verlaufen. Sobald Sie sich an Spirulina gewöhnt haben, können Sie die Dosis langsam erhöhen. Die Nebeneffekte werden nachlassen, und Sie werden sich besser denn je fühlen.

Was können Sie erwarten?
Bei regelmässiger Einnahme von Marcus Rohrers Spirulina® werden Sie nach ein bis drei Wochen eine Veränderung Ihres Energieniveaus feststellen. Die Ergebnisse unterscheiden sich je nach Person und hängen offensichtlich von Ihrer Kondition ab. Sie werden auf jeden Fall fühlen, dass Sie mit einem Vorsprung in den Tag gehen. Aber Sie sollten stets darauf achten, regelmässig zu essen und sich körperlich zu betätigen, genug frische Luft zu atmen und gut zu schlafen.

Spirulina ist ein vollkommen natürliches Nahrungsmittel. Deshalb können Sie weder von ihm abhängig werden noch Entzugssymptome entwickeln. Sie können Spirulina das ganze Jahr hindurch einnehmen. Sie kann problemlos mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln kombiniert werden. Bisher sind keine negativen Nebeneffekte von Spirulina bekannt.